Honorarsystem und Workflow

Das SGD-Honorar­system regelt die Honorargrundlagen und die Arbeits­abläufe für gestalterische Aufträge. Es ist der praxisnahe Leitfaden für alle finanziellen und rechtlichen Fragen und dient sowohl zur Orientierung als auch zur Kalkulation und Beratung.

Herzstück des Honorarsystems ist der SGD-Workflow, eine einprägsame Übersicht über die typischen Phasen eines Projekts und der damit verbundenen Leistungen. Auf einfache Art kann damit der Projektumfang erfasst werden. Planung und Kalkulation werden somit transparent und nachvollziehbar – hilfreich für Grafikdesigner und Auftraggeber gleichermassen. In der Publikation werden zudem der Umgang mit Nutzungsrechten und mit der Auslieferung von digitalen Daten erläutert.

Behandelte Themen:

  • Honorargrundlagen | Betriebskosten und Stundensatz
  • Workflow ­| Phasen, Teilphasen und Leistungen
  • Honorar | Kalkulationsvorlage und -beispiele
  • Nutzungsrecht | Abgeltung der Rechte, Datenlieferung
  • Projektmanagement | Beratung, Organisation und Administration
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Broschüre A4 | 40 Seiten
  • «Swiss Graphic Designers’ Workflow» | separates Poster, 840 x 297 mm
  • Excel-Dateien | zur Ermittlung des individuellen Stundenverrechnungssatzes und zur Kalkulation eines gestalterischen Auftrags
  • interaktive PDF-Dateien ­| mit Checklisten zum Erfassen der zu erbringenden Leistungen und zur Vorbereitung des Briefings

So kommen Sie zu Ihrem Honorarsystem:

Das SGD-Honorarsystem ist in der SGD-Mitgliedschaft enthalten. Als Nichtmitglied können Sie es über unsere Geschäftsstelle beziehen (honorarsystem@sgd.ch) oder direkt hier bestellen.